St. Johanneskirche Ahrensburg (Ahrensburg-Portal)

Der Förderverein St. Johannes freut sich, am 10.06.2022 das Geschwister-Duo Gross begrüßen zu dürfen.

Anzeige

Auf dem Programm für diesen vielfältigen Abend stehen Werke aus unterschiedlichen Epochen. Den Auftakt bieten Auszüge aus Camille Saint-Saëns „Karneval der Tiere“ sowie Werke des zeitgenössischen Komponisten Heinz Holliger. Im Laufe des Abends folgen Werke von Carl Maria von Weber, Clara und Robert Schumann sowie Franz Schubert.

Anton-Johann Gross , Nora-Lisann Gross (Foto: privat)

Das junge Duo spielte bereits begeisternde Konzerte in der St. Johanneskirche. Die musikalische Laufbahn starteten sie bereits früh: Nora-Lisann Gross begann mit sechs Jahren das Klavierspielen und Anton-Johann erhielt den ersten Unterricht auf dem Saxophon mit sieben Jahren. In früher Jugend nahmen sie mehrfach sowohl als gemeinsames Duo aber auch in solistischer Besetzung an dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil und konnten erste Preise auf der Bundesebene ergattern. Derzeit ist Anton-Johann Stipendiat der Jürgen-Ponto Stiftung und Nora-Lisann wird durch die Deutsche Stiftung Musikleben und die Marie-Luise-Immbusch-Stiftung gefördert.

Termin: 10.06.2022, 19.30 Uhr
Ort: St. Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 19, 22926 Ahrensburg
Der Eintritt ist kostenfrei, Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche

Text: Förderverein St. Johannes / Redaktion, Fotos: Ahrensburg-Portal, privat

Alle Termine im Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

Anzeige