Die Ahrensburger Stadtbücherei (Foto: Ahrensburg-Portal)

In der Treppenhausgalerie Stadtbücherei Ahrensburg wird während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei Ahrensburg, Manfred-Samusch-Straße 3 in Ahrensburg die Foto-Ausstellung „Das zweite Paradies“ zu sehen sein.

Anzeige

Das Paradies ist ein mythologischer Ort des Glücks, an dem man ein geborgenes und beschütztes Leben führen kann. Es ist harmonisch, schön und friedvoll. Dieses Idealbild in unsere Gegenwart zu übertragen und dafür Bilder zu finden, war der Ausgangspunkt für einen Workshop der Deichtorhallen Hamburg.

Harmut Bischoff, Christine Mansfeld und Friederike Stumpf haben sich in Workshops der kulturellen Bildung der Deichtorhallen in Hamburg kennengelernt. Sie nahmen an dem Langzeitprojekt „Das zweite Paradies“ teil, das der Hamburger Fotograf André Lützen leitete. Eine Auswahl der Fotos, die dabei entstanden und bereits in den Deichtorhallen gezeigt wurden, sind in der Stadtbücherei in Ahrensburg zu sehen.

Das zweite Paradies (Foto: Hartmut Bischoff)

Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtbücherei betreten werden: Montag und Donnerstag von 10 – 19 Uhr, Mittwoch und Freitag von 10- 16 Uhr und Samstag von 10-13 Uhr.

Text: Stadtbücherei Ahrensburg / Redaktion, Fotos. Ahrensburg-Portal,

Anzeige