Gemeinde Trittau (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 09. Dezember 2021 kam es gegen 15:30 Uhr in Trittau zu einer Trunkenheitsfahrt.

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen meldete ein Zeuge einen Seat Arona mit Oldesloer Kennzeichen, der von Großensee nach Trittau in unsicherer Weise geführt wurde. Hierbei kam es auch zu Gefährdungen des Gegenverkehrs.

Das Fahrzeug konnte in der Bunsenstraße in Trittau gestoppt werden. Der 43-jährigen Fahrerin aus dem Kreis Stormarn wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen vorläufigen Wert von 2,27 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Die 43- Jährige wird sich wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die gegen 15:30Uhr in Trittau von der Bunsenstraße in Richtung Lütjenseer Straße gefahren sind. Gesucht wird auch die Fahrerin / der Fahrer eines Fahrzeuges, welches in diesem Bereich abbremsen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Seat Arona zu verhindern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Trittau unter der Telefonnummer: 04154/ 7073-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige