Marstall Gebäude
Das Kulturzentrum Marstall in Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Auf Einladung des Kulturzentrums Marstall diskutieren die Politikwissenschaftler Christian Hacke und August Pradetto in der Veranstaltungsreihe „Politik in der Remise“ Schlüsselfragen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik.

Anzeige

Ist die deutsche Außenpolitik vorbereitet auf die neuen Herausforderungen, die sich gegenwärtig mit voller Wucht in dem Konflikt um die Ukraine zeigen?

Setzt die neue Bundesregierung in der Beziehung zu Russland weiterhin auf Gespräche und Diplomatie oder wird Deutschland Waffen an die Ukraine liefern? Auch die zunehmenden Auseinandersetzungen zwischen den USA und China bergen ein beträchtliches Konfliktpotential. Innerhalb der Europäischen Union gibt es keine einheitliche Strategie im künftigen Umgang mit den USA und China – was sind dabei die deutschen Interessen, welche Bedeutung hat in diesem Zusammenhang eine „Wertepolitik“?

Die Welt ist im Umbruch und verlangt auch und gerade von der neuen deutschen Bundesregierung neue Antworten. Dazu gehört auch, wie aus deutscher Sicht eine neue europäische Friedens- und Sicherheitsarchitektur aussehen könnte.

Prof. Dr. August Pradetto war von 1992 bis 2014 an der Helmut-Schmidt-Universität im Institut für Internationale Politik tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. Außenpolitik und regionale Sicherheit in Ost- und Südosteuropa sowie Internationales Krisenmanagement.

August Pradetto (Foto: privat)

Prof. Dr. Christian Hacke war Professor an der Universität der Bundswehr Hamburg und am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie in Bonn. Christian Hacke befasst sich u.a. mit deutscher Außenpolitik, amerikanischer Geschichte sowie den transatlantischen Beziehungen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Ahrensburgs früherer Bürgermeisterin Ursula Pepper. Die Zuhörer können wieder Fragen notieren, die nach einer Pause in einer zweiten Runde diskutiert werden.

Termin: 03.03.2022, 19.30 Uhr
Ort: Marstall Ahrensburg
Corona: siehe Website des Marstall
Der Eintritt ist kostenfrei.

Text: Marstall / Redaktion, Fotos: Ahrensburg-Portal, privat

Alle Termine im Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

 

Anzeige