Der Vorstand des Ahrensburger Stadtforums: Alexandra Schokrowski, Götz Westphal, Andreas Werning und Sabaheta Manz.

Am 31. März starten die Ahrensburger Kaufleute mit dem verkaufsoffenen Sonntag in den Frühling. Unter dem Motto E-Mobilität laden viele Stände ein, sich über den umweltfreundlichen Elektroantrieb zu informieren. Neben Seniorenfahrzeugen, E-Rädern und E-Lastkraftwagen gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Wurstbude, Crêpes-Stand und Kinderkarussell stehen bereit, ebenso die Freiwillige Feuerwehr.
„Wir hoffen auf einen erfolgreichen Sonntag“, sagt Antje Karstens vom Stadtforum. „Und darauf, dass das Wetter passt.“ Geplant sind in diesem Jahr vier verkaufsoffene Sonntage, der beliebte Tanz in den Mai „Music for Free“ (Informationen folgen), sowie Aktionen wie das Weinfest, Oktoberfest, der Tannenbaumverkauf und die Wunschzettelaktion.
„Auch für die Blue Night haben wir positive Rückmeldungen bekommen“, sagt Götz Westphal, erster Vorsitzender des Stadtforums. „Aus Zeitgründen kann die Veranstaltung jedoch nur noch alle zwei Jahre stattfinden.“ Westphal habe rund 120 Stunden ehrenamtliche Arbeit in die lange Einkaufsnacht gesteckt, deren Highlight die blaue Beleuchtung der Geschäfte, Rathaus und Schloss ist. Um diesen Abend regelmäßig weiterführen zu können, benötige die Stadt das lang geplante und zuletzt von der Politik abgelehnte Marketingkonzept. Zeit und Geld seien zweieinhalb Jahre lang investiert worden, nun fange die Politik wieder bei null an.
„Dass die Grünen und die Linke dagegen stimmen, kann ich noch verstehen“, sagt Westphal. „Nicht aber die Ablehnung der CDU. Die Kosten standen lange fest und können bei einer boomenden Stadt wie Ahrensburg kein Hindernis sein.“
Er kritisiert, dass der Mehrwert des Stadtmarketings in den Fraktionen schlecht kommuniziert worden sei. „Die Politik vertraut darauf, dass Vereine ihre Arbeitsstunden kostenlos investieren“, so der Vorsitzende. „Aber so läuft das nicht.“
Maik Neubacher, Vorsitzender der CDU Ahrensburg versprach, das Thema erneut anzusprechen.

Anzeige

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige