St. Johanneskirche Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Der Förderverein St. Johannes freut sich, den Kunsthistoriker Dr. Hans-Thomas Carstensen in der St. Johanneskirche begrüßen zu dürfen.

Anzeige

Er wird das Leben und das Werk der wohl bedeutendsten Vertreterin des frühen Expressionismus Paula Modersohn-Becker vorstellen.

Paula Modersohn-Becker wurde 1876 in Dresden geboren und wuchs in Bremen auf. Mit 16 Jahren erhielt sie ihren ersten Zeichenunterricht. Später zog Paula Modersohn-Becker in die Künstlerkolonie Worpswede bei Bremen. Ihre Reisen nach Paris ab 1900 beeinflussten ihren Stil stark und sie prägte den deutschen Expressionismus. Bereits mit 31 Jahren starb sie nach der Geburt ihres ersten Kindes.

Selbstporträt von Paula Modersohn-Becker

Dr. Hans-Thomas Carstensen ist deutschlandweit unterwegs und hat in mehr als 2000 Vorträgen über Künstler, deren Leben, Werk und historisches Umfeld berichtet. Die Cuxhavener Zeitung beschreibt seine Vorträge als „fesselnd vom ersten bis zum letzten Satz“.

Termin: 30.06.2022, 19.30 Uhr
Ort: St. Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 19, 22926 Ahrensburg
Der Eintritt zu dem Vortrag ist kostenfrei, Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche

Text: Förderverein St. Johannes / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Alle Termine im Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige