Marstall Gebäude
Das Kulturzentrum Marstall in Ahrensburg (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am 05. August 2021 lädt das Kulturzentrum Marstall in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung, Kiel wieder zu seiner Veranstaltungsreihe „Politik in der Remise“ ein.

Anzeige

„Verteilungskrise und/oder Identitätskrise – was bedroht den gesellschaftlichen Zusammenhalt?“

lautet das Thema. Darüber wird Ursula Pepper mit Professor Dr. Frank Decker sprechen.

Frank Decker ist Jahrgang 1964, hat Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre, Publizistik und Öffentliches Recht an den Universitäten Mainz und Hamburg studiert. Von 1989-2001 war er an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg tätig, 1993 Promotion, 1999 Habilitation und seit November 2001 Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn. Seit 2011 wissenschaftlicher Leiter der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik. Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte sind westliche Regierungssysteme, Parteien, Rechtspopulismus (dazu hat er im Marstall bereits einen Vortrag gehalten) und Demokratiereform.

Nach Auffassung von Prof. Decker lässt sich die Vertrauens- und Repräsentationskrise der heutigen Demokratien vor allem auf den rückläufigen Zusammenhalt der Gesellschaften zurück zu führen. Wie ökonomische und kulturelle Faktoren in diesem Prozess zusammenwirken, hat der Berliner Soziologe Andreas Reckwitz in seinem Buch über die „Gesellschaft der Singularitäten“ analysiert.

Nach Reckwitz ist die Entwicklung der spätmodernen Gesellschaft sehr widersprüchlich verlaufen und durch „eine Parallelität von sozialen Aufstiegsprozessen und sozialen Abstiegsprozessen von kulturellen Aufwertungsprozessen und kulturellen Entwertungsprozessen“ gekennzeichnet. So ist eine Dreiklassengesellschaft entstanden, in der sich eine liberale, kosmopolitische neue Mittelschicht, eine verunsicherte traditionelle Mittelschicht und ein neues Dienstleistungsproletariat gegenüberstehen. Was bedeutet das für unser Zusammenleben, für unser Parteiensystem? Darüber wird Ursula Pepper mit Prof. Decker sprechen. Die Zuhörer/innen könne ihre Fragen während des Gespräches notieren. Es gibt eine Pause, danach werden die Fragen des Publikums in einer zweiten Runde beantwortet.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Bitte melden Sie sich über [email protected] mit Ihren Kontaktdaten an. Maskenpflicht gilt im Foyer und auf den Wegen zu den Plätzen. Der Eintritt ist frei.

Text: Kulturzentrum Marstall / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Anzeige