Autobahn A1 von Großhansdorf nach Ahrensburg (Ahrensburg-Portal)

Am vergangenen Samstag (07.01.2023), gegen 11.05 Uhr, ereignete sich auf der A 1, in Höhe des Beschleunigungsstreifens der Anschlussstelle Ahrensburg, in Fahrtrichtung Hamburg ein Verkehrsunfall.

Anzeige

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein 23-jähriger Ostholsteiner mit einem Ford Focus auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Ahrensburg in Fahrtrichtung Hamburg. Aus noch ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der 23-jährige Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer aus Lübeck wurden leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr für die Region

Anzeige