Der Ahrensburger Bahnhof (Foto: Ahrensburg-Portal)

Am Ostermontag kam es gegen 00:45 Uhr am Bahnhof Ahrensburg zu einer Körperverletzung.

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen befand sich ein 25-jähriger Ahrensburger auf dem Bahnsteig des Gleises 1 und wartete auf die Regionalbahn nach Hamburg. Er stand in der Nähe der Treppe und blickte auf die Anzeigetafel als er von einem jungen Mann mit kurzen blonden Haaren und dunkler Kleidung in aggressivem Ton angesprochen wurde. Eine junge Frau kam hinzu und versuchte den jungen Mann wegzubringen, was jedoch nicht gelang. Der Unbekannte schlug kurz darauf mit Fäusten auf den 25-jährigen Ahrensburger ein. Erst das Eingreifen der jungen Frau konnte die Körperverletzung beenden. Der Ahrensburger stieg leicht verletzt in den ankommenden Zug und fuhr weg. Auf dem Bahnsteig befanden sich zum Tatzeitpunkt mehrere Personen, die den Vorfall beobachtet haben.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kennt den Täter? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ahrensburg unter der Telefonnummer: 04102/ 809-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige