Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen (Foto: FDP)

Am Dienstag, 27. Juli 2021, wird die jüngste Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen in Ahrensburg zu Gast sein.

Gyde Jensen ist neben Wolfgang Kubicki die Spitzenkandidatin der schleswig-holsteinischen FDP für die Bundestagswahl. In Berlin ist sie Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.

Freiheit und Menschenrechte

Ab 19 Uhr wird Gyde Jensen im Restaurant Strehl, Reeshoop 50, zum Thema „Freiheit und Menschenrechte weltweit“ sprechen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Diskussion bereitstehen.

Corona-Regeln: Alle Gäste sind bei den Freien Demokraten herzlich willkommen, werden aber gebeten, medizinische Masken bereit zu halten, weil je nach Teilnehmerzahl evtl. auch im Veranstaltungssaal Maskenpflicht herrschen wird – jedenfalls aber beim Betreten und Durchqueren des Lokals.

Corona Schäden in Einzelhandel und Gastronomie

Vor diesem Termin wird sich Gyde Jensen nachmittags im Kaufhaus Nessler über die Situation des Einzelhandels nach den langen Monaten der Pandemie informieren. Anschließend kommt es auch noch zu einem Gespräch mit dem Landesvorsitzenden des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, Axel Strehl, über die Folgen der Pandemie auf Tourismus und Gastronomie in Schleswig-Holstein.

Text, Foto: FDP Ahrensburg / Redaktion