Einspeisung durch Windkraft und Photovoltaik annähernd konstant

Die Einspeisung von Strom aus Windkraft und Photovoltaik im Kreis Stormarn ist mit einem Megawatt Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr fast unverändert geblieben.
Insgesamt sind 79 Megawatt Leistung aus Wind- und Sonnenkraft ans Netz der
Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) angeschlossen.
Die meiste Energie lieferte mit 52 Megawatt die Windkraft (12/2017: 52 MW). Aus
der Photovoltaik kamen 27 Megawatt installierte Leistung (12/2017: 26 MW) (Stand:
07.01.2019).
Insgesamt sind 1.517 (12/2017: 1.418) Wind- und Photovoltaik-Anlagen an das Netz
von SH Netz im Kreis Stormarn angeschlossen.
„In den letzten Jahren haben sich die Zuwachszahlen bei den Erneuerbaren Energien
im Lande abgeschwächt.“, sagt Carsten Hack, technischer Leiter für den Kreis
Stormarn bei SH Netz. Das gelte insbesondere für städtisch geprägte Gebiete, wo es
deutlich weniger Platz gibt als in ländlicher geprägten Räumen.

Anzeige

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige