Erntefest im Museunsdorf (Foto: Museumsdorf Volksdorf)

Am Sonntag, den 19. September 2021, feiern die Spiekerlüüd von 11 bis 17 Uhr Erntefest im Museumsdorf Volksdorf. Auch wenn es in diesem Jahr wieder keinen Ernteumzug geben wird, bleiben doch genug Programmpunkte, die einen Besuch lohnen.

  • Das spannende Ringreiten soll auch dieses Jahr nicht fehlen. Dabei geht es darum, vom Pferd aus, möglichst im Galopp, mit dem „Stecher“, den an zwei Pfosten aufgehängten Ring zu treffen. Bei drei Durchgängen, wird der Ringdurchmesser beim jeweils folgenden Durchgang kleiner, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.
  • Natürlich gibt es auch wieder mit Obst und Gemüse beladene und festlich geschmückte Gespanne zu sehen.
  • Für Kinder gibt es ein Steckenpferdringreiten, Strohfiguren basteln und viele andere Spiele.
  • Auch das Aufziehen der Erntekrone darf natürlich nicht fehlen.
  • Emmis Krämerladen ist geöffnet.
  • Vom Dorfbackofen und von den historischen Herdstellen duftet es verführerisch nach Brot, Kuchen und anderen Leckereien. Wen also das ganze Treiben hungrig macht, bekommt an Grill und Backhaus ausreichend Speis und Trank und an der Spiekerschänke sein „Erntebier“.
  • Bei schönem Wetter hat auch der Kaffeegarten wieder geöffnet.

Es gelten die jeweils aktuellen Corona- und Hygiene-Regelungen.Bitte informieren Sie sich im Internet, oder auf der Website des Museumsdorfs unter www.museumsdorf-volksdorf.de

Bei online-Buchungen ist der Einlass nur zwischen 11:00 und 12:30 Uhr möglich. Die Verweildauer auf dem Gelände ist nicht eingeschränkt. Da die Besucherzahl auf dem Gelände begrenzt ist, könnte es am Eingang kurzfristig zu geringen Wartezeiten kommen.

Preise: Bei online-Buchung für Erwachsene 7,00 Euro, Mitglieder 1,00 Euro, Kinder bis 14 Jahre  frei.  (Preise inkl. Vorverkaufsgebühr). Restkarten an der Tageskasse für Erwachsene 7,00 Euro, Mitglieder und Kinder bis 14 Jahre frei.

Text, Foto: Museumsdorf Volksdorf / Redaktion