Hans-Werner Harmuth, Reinhard Mendel, Henning Görtz (Foto: Kreis Stormarn)

Die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel verleiht der schleswig-holsteinische Innenminister an Bürgerinnen und Bürger, die sich um die Kommunalpolitik verdient gemacht haben. Aus den Händen von Landrat Dr. Henning Görtz und Kreispräsident Hans-Werner Harmuth erhielt Reinhard Mendel jetzt die Verdienstnadel.

Reinhard Mendel war in den Jahren von 1994 bis 2008 Gemeindevertreter in der Gemeinde Tangstedt. Während dieser Zeit war er in den Jahren 1998 bis 2008 Vorsitzender des Finanzausschusses der Gemeinde.

Seit dem Jahr 1998 ist Reinhard Mendel Mitglied des Kreistages des Kreises Stormarn. Auch hier war er von 2003 bis 2008 Vorsitzender des Finanzausschusses. Seit Herbst 2000 ist er Mitglied im Hauptausschuss des Kreises und bekleidet seit dem Jahr 2003 das Amt des 2. stellvertretenden Landrates.

Mit dem Kreistagsabgeordneten Reinhard Mendel an der Spitze der SPD-Fraktion ist es gelungen, in Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen im sogenannten „Stormarner Modell” in den wesentlichen Punkten zur Haushaltspolitik des Kreises eine einheitliche, von allen getragene Beschlusslage zu erzielen. Der Kreis Stormarn, einst höchstverschuldeter Kreis in Schleswig-Holstein ist heute einer wenigen Kreise in Deutschland, die schuldenfrei sind. Bei dieser Haushaltskonsolidierung hat Reinhard Mendel entscheidend mitgewirkt.

Als 2. stellvertretender Landrat hat Reinhard Mendel in allen Angelegenheiten vieles zum Wohle der Stormarner Bürgerinnen und Bürger entschieden und die richtigen Weichen gestellt. Unter anderem nimmt er regelmäßig an den Stabsübungen des Katastrophenschutzstabes teilund ist Mitglied in mehreren Verwaltungs- und Aufsichtsräten in denen der Kreis beteiligt ist.

Text, Foto: Kreis Stormarn / Redaktion