„Gemeinde Großhansdorf baut“

Grußwort der Gemeinde Großhansdorf zum Jahreswechsel 2018 / 2019

Anzeige

Liebe Großhansdorferinnen und Großhansdorfer,
ein gutes, gesundes Neues Jahr wünschen Ihnen Bürgervorsteher Jens Heinrich und Bürgermeister Janhinnerk Voß. Die Gemeindevertretung und die Verwaltung schließen sich den guten Wünschen an.
Zum Neujahrsempfang am Sonntag, 6. Januar 2019 um 11:30 Uhr laden wir Sie herzlich ein in den Waldreitersaal, Barkholt 64. Wegen der Baumaßnahmen benutzen Sie bitte weiterhin den Eingang von der Straße „Bei den Rauhen Bergen“. Erleben Sie den Rückblick auf das vergangene Jahr und den Ausblick auf das neue Jahr in der unterhaltsamen Neujahrsansprache von Bürgermeister Voß.
Alle Neubürgerinnen und Neubürger sind besonders herzlich willkommen.
Haben Sie auch schon erlebt, wie sich Ihre Nachbarschaft durch Abriss und Neubauten verändert?
Man beobachtet erstaunt, wie alte Gebäude verschwinden und denkt: das Haus war doch noch gar nicht so alt… Die Bagger und Baumaschinen rollen an und der Baulärm beginnt.
Baulärm, den Sie im vergangenen Jahr in vielen Großhansdorfer Straßen hören konnten:
Das Rathaus erhält einen neuen, barrierefreien Sitzungssaal und weitere Büros, damit endlich wieder alle Abteilungen zentral im Rathaus erreichbar sind. Am Kortenkamp wird die neue Kindertagesstätte „Beste Freunde“ von der Gemeinde Großhansdorf für die Lebenshilfe gebaut, die schon jetzt den Betrieb im Haus am Eilberg aufgenommen hat. Der Schulverband Großhansdorf saniert und erneuert die Schulgebäude. Im vergangenen Jahr wurde für diese Baumaßnahmen über 2 Mio. € bereitgestellt.
Der Sportplatz war im vergangenen Halbjahr für den Sportbetrieb gesperrt. Die Laufbahn, Weitsprung- und Kugelstoßanlage wurden erneuert. Die Baumaßnahmen werden im Frühjahr 2019 abgeschlossen.
Der Umstieg auf LED bei der Straßenbeleuchtung wird weitergeführt. Sinkende Stromverbräuche sind deutlich spürbar. Die Bürgersteige wurden aufgerissen und das neue Breitbandkabel verlegt. Im Ortsteil Großhansdorf und in der Voßberg-Siedlung können die Anwohner die hohe Netzgeschwindigkeit bereits nutzen. Für den Ortsteil Schmalenbeck schließen die Stadtwerke Geesthacht gern weitere Verträge, damit auch vor Ihrer Tür gebaut werden kann.
Im Mai 2018 wurde die Gemeindevertretung neu gewählt und setzt sich jetzt aus 25 Mitgliedern und 4 Bürgerlichen Mitgliedern in den Ausschüssen zusammen. Diese Damen und Herren engagieren sich ehrenamtlich für das Wohl der Gemeinde und entscheiden nach intensiven Beratungen über die Belange der Gemeinde.
Die Informationen für die Sitzungen der Gemeinde Großhansdorf und die Ausschüsse können jetzt online angesehen und heruntergeladen werden. Die Arbeit von Politik und Verwaltung ist somit für Sie transparenter. Zahlreiche Online-Angebote der Verwaltung stehen bereits zur Verfügung. Der Bau der virtuellen Gemeindeverwaltung wird vorangetrieben.
Und der Ausblick auf das kommende Jahr:
Die LungenClinic beabsichtigt die Erneuerung des Bettentraktes, der bisher das Großhansdorfer Ortsbild prägt. Die Müllverbrennungsanlage Stapelfeld soll erneuert werden – Sie werden am 14. Februar 2019 über die Planungen in einer Einwohnerstunde informiert.
Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Die Medien zeigen uns, wie wichtig auch unsere Stimme für die Europa-Politik ist.

Am 22. Juni 2019 findet wieder der Sommerzauber auf dem Rathausplatz statt. Die neuen
Räumlichkeiten im Rathaus können besichtigt werden und weitere Überraschungen sind geplant.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.
Unsere Gemeinde im Aufbau ist aktiv und darauf können wir gemeinsam stolz sein.

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige