Grünschnack: „DAS GRÜNE RADVERKEHRSKONZEPT FÜR AHRENSBURG“

Wie bereits im Programm von Bündnis 90/Die Grünen zur Kommunalwahl im letzten Jahr zu lesen war, setzen wir uns dafür ein, dass die Mobilität der Zukunft nachhaltig, klimaschonend, emissionsarm, leise, intelligent und vernetzt ist. Um diese Ziele zu erreichen, fordern wir u.a. die weitere Umsetzung und eine Aktualisierung des Radverkehrskonzeptes.
Dazu gehören ausgebaute Velorouten und überdachte Fahrradabstellanlagen an den Bahnhöfen (Fahrradparkhaus am Bahnhof Ahrensburg).
Um es nicht bei einer Forderung zu belassen, haben wir innerhalb der grünen Fraktion eine
Arbeitsgruppe gebildet, die Vorschläge für eine Aktualisierung des bestehenden
Veloroutenkonzepts aus dem Jahr 2013 erarbeitet hat. Diese decken sich teilweise mit den
bereits vorhandenen Vorschlägen im Veloroutenkonzept, teilweise gehen sie weiter.
Auch die Verwaltung hat bereits die Umsetzung einiger Maßnahmen des
Veloroutenkonzepts für 2019 geplant, was uns sehr freut. Damit weitere Maßnahmen
prioritär behandelt werden, wollen wir – gerne auch mit weiteren Fraktionen –
entsprechende Anträge stellen. Ein Budget von 125.000 EUR für kurzfristig realisierbare
Maßnahmen ist bereits auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen in den Haushalt der Stadt
eingestellt worden.
Bevor wir unsere Vorschläge in die politischen Gremien einbringen, möchten wir gemeinsam mit interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern, Verwaltung, Polizei, ADFC und anderen über Radfahren in Ahrensburg diskutieren: Was ist gut, was muss noch besser werden?
So haben wir bereits in der letzten Sitzung der von der Verwaltung organisierten Rad-AG
angekündigt, dort unsere detaillierten Ideen vorzustellen, wozu wir von allen Beteiligten ein
sehr positives Feedback erhielten. Wir glauben, dass wir mit unseren Vorschlägen und dem
in der Rad-AG vorhandenen Knowhow einiges voranbringen können.
Neben der Vorstellung in der Rad-AG möchten wir auch interessierten Bürgerinnen und
Bürgern unsere Ideen vorstellen, diese diskutieren und weitere Vorschläge aufnehmen.

Anzeige

Zu diesem Zweck laden wir zum Grünschnack unter dem Motto „DAS GRÜNE
RADVERKEHRSKONZEPT FÜR AHRENSBURG“ am Donnerstag, den 28.02.2019 um 19.30 Uhr ins Peter-Rantzau-Haus ein.
Fahrradfahren in Ahrensburg: Für die Gesundheit – für die Umwelt – um Zeit und Geld zu
sparen – es gibt viele gute Gründe.

 

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige