Polizeiwagen

Am 04. Juni 2021 kam es an der Kreuzung Feldstraße / Lübecker Chaussee in Reinfeld zu einem Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen.

Nach aktuellem Erkenntnisstand befuhr gegen 11:45 Uhr ein Rettungswagen mit Sonder- und Wegerechten die Feldstraße in Richtung Lübecker Chaussee. An der Kreuzung nutzte der Rettungswagen den leeren Abbiegestreifen. Das erste Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen blieb stehen, um den Rettungswagen passieren zu lassen. Das dahinter stehende Fahrzeug scherte plötzlich auf den Abbiegestreifen aus und fuhr in die Beifahrerseite des Rettungswagens.

Aufgrund des dringenden Einsatzes fuhren die Rettungssanitäter weiter, meldeten den Vorfall der Einsatzleitstelle. Der Unfallverursacher setzte sich ebenfalls von der Unfallstelle ab, meldete sich jedoch nicht bei einer Polizeidienststelle. Zum Fahrzeug und zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Die Polizeistation Reinfeld hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem Unfallverursacher oder dem Fahrzeug geben? Hinweise nimmt die Polizeistation Reinfeld unter der Telefonnummer: 04533/ 79340-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal