Ahrensburg: Zweitägiger Intensivkurs trainiert junge Leute

Anzeige

Standpunkte und Interessen vertreten, Diskussionen und Gespräche überzeugend führen, ist (auch) für Jugendliche wichtig. Deshalb führt die BürgerStiftung in diesem Jahr wieder ein Intensivseminar in Ahrensburg durch, das sich an Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren wendet. Das Seminar findet am 08. und 09. Juli 2019 statt.

Ziel ist es, Reden und Gespräche konstruktiv und wirkungsvoll zu gestalten, um damit glaubwürdig Ziele zu erreichen. Inhalte sind: aktives Zuhören, Fragetechnik, Körpersprache, Argumentation, persönliche Wirkungsmittel und vieles mehr. Schwerpunktmäßig wird das Seminar mit praktischen Übungen, Partner- und Gruppenarbeiten durchgeführt. Als Gastreferent wird Christopher Vogt, Chefder FDP-Landtagsfraktion, über Kommunikationstechniken in der Politik sprechen..

Geleitet wird das Seminar von Simone Drees. Simone Drees, studierte Geographin und Ingenieurin, arbeitet seit 7 Jahren in eigener Praxis als Coach für Jugendliche und junge Leistungssportler. Ebenfalls bildet Sie Coaches für Jugendliche aus. Simone Drees ist Mutter von zwei Söhnen (16 und 18 Jahre alt) und lebt in Hamburg.

Das Seminar findet jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist bei eigener Anreise und Verpflegung kostenfrei. Ort: Gebäude der VHS in der Bahnhofstraße 24 in Ahrensburg. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; daher ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind zu richten per Mail an: [email protected].

Text und Foto: BürgerStiftung / ME

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige