Nächtliche Unfallflucht

Am 27.01.2019, gegen 09.30 Uhr, wurde der Polizei in Bargteheide eine Verkehrsunfallflucht im Bünningstedter Feldweg in Ammersbek angezeigt.
Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein vermutlicher schwarzer Pkw, zwischen 02.00 Uhr und 03.10 Uhr, den Bünningstedter Feldweg, von der K 55 kommend, in Richtung Ammersbek Bünningstedt. In der folgenden Rechtskurve kam der schwarze Pkw aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und stieß auf Höhe der Hausnummer 12 gegen einen dort am Fahrbahnrand abgestellten grauen Mercedes. Durch den Unfall entstand an dem Mercedes erheblicher Sachschaden in einer Höhe von ca. 7.000,- Euro. Der Unfallfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der besagte schwarze Pkw muss durch den Unfall ebenfalls erhebliche Schäden an der linken Fahrzeugseite davongetragen haben.
In derselben Nacht, gegen 03.10 Uhr, wurde der Polizei über Notruf ein schwarzer Pkw gemeldet, der mit erheblichen Blechschäden und einem geplatzten linken Reifen auf der Lübecker Straße in Richtung Elmenhorst fuhr. Hierbei dürfte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Unfallverursacher gehandelt haben. Eine Fahndung nach diesem Pkw verlief jedoch ohne Erfolg
Die Polizei Ammersbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.
Wer hat den Unfall beobachtet? Wer hat einen schwarzen Pkw gesehen der an der linken Fahrzeugseite frische Unfallspuren aufwies und kann ggf. nähere Angaben zum Fahrzeug oder dem Kennzeichen machen? Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Ammersbek unter der Telefonnummer 040 / 60561184.

Anzeige

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige