Busse in Ahrensburg unterwegs (Foto: Ahrensburg-Portal)

Der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs gehört zum politischen Programm, auch in Ahrensburg. Die Stadtverwaltung macht daraus eine „Optimierung“, die zu Verschlechterungen und mehr Bürokratie für die Bürger*innen führt. Der politisch gewollte Ausbau des IOKI-Service wird durch kurze Servicezeiten für Bürger ohne Smartphone und ausgiebige Bürokratie „gefördert“. Hier die Veröffentlichung der Stadtverwaltung im Original: 

Anzeige

Zum Fahrplanwechsel am 12.12.2021 wird der Stadtbusverkehr optimiert.
So werden die Buslinien 476 und 576 durch die neue Buslinie 469 ersetzt. Die Buslinie 269 bedient künftig den Zweig zum Ahrensburger Kamp. Auf wenig frequentierten Linienabschnitten bedient der On-Demand-Verkehr ioki Hamburg die Nachfrage.

Die Buslinie 269 wird montags bis freitags zwischen 05:40 und 19:40 Uhr sowie samstags zwischen 09:10 und 17:40 Uhr halbstündlich über den Bahnhof Ahrensburg hinaus entlang der Stormarnstraße von / bis Kehre am Schulzentrum Am Heimgarten verlängert.

Im Süden erhält die Linie stadtauswärts die zusätzliche Haltestelle Meisenstieg. Ab Meisenweg teilt sich die Buslinie 269 fortan in einen Zweig zum Dänenweg und Ahrensburger Kamp auf. Beide Zweige werden stündlich bedient.

Die Haltepunkte Am Kratt und Brombeerweg werden nicht mehr bedient.
Hier und außerhalb der Busbedienzeiten erfolgt die Anbindung mit dem ioki Hamburg Shuttle. Der Haltepunkt Ahrensburger Redder wird künftig nicht mehr von der Buslinie 869 bedient.

Die neue Buslinie 469 fährt stündlich (werktags teilweise halbstündlich) vom Auestieg über Rondeel, Bahnhof Ahrensburg bis zum U-Bahnhof Ahrensburg West. Montags bis freitags von 07:00 bis 20:00 Uhr weiter bis Wulfsdorf, Allmende und zurück. Die Innenstadt, der Bahnhof und der U-Bahnhof West sind so aus allen bedienten Gebieten direkt erreichbar.

Der südliche Abschnitt Stormarnstraße wird künftig von der Buslinie 269 bedient. Auf der Ostseite der Steinkamp-Siedlung, am Freizeitbad und Reeshoop steht die stündlich (auch sonntags) verkehrende Buslinie 474 zur Verfügung. Das Angebot wird jedoch erst nach Beendigung der Bauarbeiten in der Bünningstedter Straße umgesetzt.

Auf der Buslinie 569 fährt der Bus fortan ab Bahnhof Ahrensburg zum Schulzentrum Am Heimgarten bereits ab 22:44 Uhr, nicht mehr um 23:14 Uhr. Die Rückfahrt zum Bahnhof Ahrensburg um 23:29 Uhr entfällt. Weitere Anpassungen im Spätverkehr gibt es nicht.

Das restliche Verkehrsangebot bleibt unverändert 

Der On-Demand-Verkehr Ahrensburg mit ioki Hamburg bleibt mindestens ein weiteres Jahr erhalten, so dass Lücken weiterhin bedient werden können. Gerade in den Randzeiten bietet ioki Hamburg flexible und schnelle Anbindungen innerhalb des Stadtgebiets.

Ab Januar 2022 haben die Bewohner*innen der Steinkamp-Siedlung zusätzlich die Möglichkeit, sich einen Komfortzuschlag von der Stadt Ahrensburg erstatten zu lassen. Folgende Bereiche zählen zur Steinkamp-Siedlung: Jungborn, Gustav-Delle-Str., Rosenweg (ab Asternweg Hausnummern aufwärts), Otto-Schuhmann-Str., Bünningstedter Str., Hasselmannsweg und Steinkamp und in der Siedlung Am Hagen in den Straßen Am Kratt, Brombeerweg, Brauner Hirsch (ab Hausnummer 10 abwärts), Erikaweg, Sanddornweg, Binsenweg und Brombeerweg.

Nutzer*innen müssen für die Erstattung als Nachweis die monatliche ioki-Hamburg-Übersicht, die die ioki-Hamburg-App automatisch generiert, per E-Mail an die Stadt Ahrensburg [email protected] schicken. Voraussetzung ist zudem die Übermittlung einer Bankverbindung. Die Auszahlung ist auf 12 € pro Person und Monat gedeckelt. Nach drei Monaten verfällt der Anspruch auf eine Erstattung.

Zusätzlich können Vielfahrer*innen des On-Demand-Verkehrs mit den neuen Preisen sparen (Wochenkarte für 5 €/ Monatskarte für 15 €). Die Karten können direkt in der App gekauft werden. Die Preise gelten ausschließlich für den ioki-Komfortzuschlag, eine hvv-Karte muss zusätzlich erworben werden. Alle weiteren Fahrgäste zahlen mit hvv Ticket lediglich einen Euro pro Fahrt und ohne hvv Ticket maximal 3,40 € pro Fahrt, inklusive Komfortzuschlag.

Die Telefonnummer des Shuttleservice ändert sich und wird fortan vom Peter-Rantzau-Haus Ahrensburg betreut. Fahrgäste des ioki Hamburg Shuttles ohne Smartphone können das Angebot künftig unter der Telefonnummer 04102/ 211530 buchen. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags zwischen 08:00 und 16:00 Uhr.

Text: Stadt Ahrensburg / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige