Grundschule am Wöhrendamm in Großhansdorf (Foto: Ahresnburg-Portal)

Samstagabend (30.07.2022) haben Polizeibeamte zwei Jugendliche vorläufig festgenommen, die zuvor Graffiti an einem Container der Grundschule Großhansdorf gesprüht hatten.

Anzeige

Zeugen informierten die Polizei gegen 23.15 Uhr, als sie die Sprayer in der Straße Wöhrendamm bemerkten. Durch die eingesetzten Polizisten konnten kurz darauf zwei 17 Jahre alte Tatverdächtige im Eilbergweg festgenommen und Beweismaterial (drei Spraydosen) sichergestellt werden.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung kamen beide wieder auf freien Fuß und wurden ihren Eltern übergeben.

Gegen einen weiteren Jugendlichen richten sich ebenfalls die Ermittlungen, dieser konnte jedoch vor Ort nicht mehr durch die Einsatzkräfte angetroffen werden.

Zur genauen Sachschadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Text: Polizeidirektion Ratzeburg (ots) / Redaktion, Foto: Ahrensburg-Portal

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr für die Region

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Erhalten Sie jeden Donnerstag die neuesten Informationen aus Ahrensburg und Umgebung.
Weitere Informationen zum Newsletter.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige