Kulturzentrum Kotten in Siek (Foto: Ahrensburg-Portal)

Wegen des großen Erfolges der ersten Veranstaltung am 15.10.2021 lädt der Kotten in Siek zur Wiederholung ein

Die KOTTEN Snacker zeigen anlässlich der “Plattdeutschen Tage 2021”, dass Plattdeutsch mehr als Komödie und leichte Kost sein kann. Der Sieker Kreis präsentiert

“Dat Kriminolstük – De Slötel”

Eine modern inszenierte, szenische Lesung nach einer Geschichte von Claus Groth “De Postroov”:

  • In einem kleinen Dorf an der Westküste von Schleswig Holstein scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Doch hinter der bürgerlichen Fassade ist es mit der Moral nicht weit her. In einem Dorfkrug wird stets ausgelassen gefeiert. Hanne der Kröger weiß alles über die sogenannten ehrbaren Bürger, wie dem Bürgermeister und seiner Frau, dem Pastor, dem abgehalfterten Chefredakteur. Irgendwie sind alle in einem Netz aus Lügen und Verrat verstrickt. Abgründe tun sich auf und am Ende geschieht ein Mord. Aufgeklärt vom ehrgeizigen Dorfpolizisten. Oder doch nicht?!
  • Es geht um die Verlogenheit und die Verzweiflung in einer Gesellschaft, die sich nach außen bemüht als in Takt zu erscheinen.
  • Ein bewegendes Theaterstück, scharfzüngig und mit einer großen Portion schwarzem Humor. Mitwirkende: Hauke Harro Hand, Peter Mohr, Uwe Boose, Sonja Kock. Regie: Andrea Purk, Uwe Kahle.
Lesung im Kotten (Foto: Sieker Kreis)

Termin: 24.10.2021, Einlass: 15.00 Uhr, Beginn: 16.00 Uhr
Ort: KOTTEN, Sieker Berg 9, 22962 Siek
Eintritt: 5,00 Euro.
Corona: Es gelten die 3-G-Regeln
Voranmeldung ist notwendig – unter 04107/ 850 724 (Kahle)

Text: Sieker Kreis / Redaktion, Fotos: Ahrensburg-Portal, Sieker Kreis

Das gesamte Programm der Plattdeutschen Tage 2021

Zum Veranstaltungskalender für Ahrensburg und die Region